Das FiberShake Handbuch - für Einsteiger und Fortgeschrittene

Bist du gerade dabei, deine ersten Erfahrungen mit dem FiberShake zu machen? Dann möchtest du sicher wissen, was dich erwartet, wenn du den FiberShake trinkst. Und selbst wenn du ein regelmäßiger Konsument bist, weißt du vielleicht nicht, dass du neben einer guten Verdauung und vielleicht sogar einer Gewichtsabnahme auch deine gesunden, glänzenden Haare dem FiberShake zu verdanken hast.

WAS ERFÄHRST DU NACH DEM VERZEHR DES FIBERSHAKES?👀

Am Anfang

Wenn du es nicht gewohnt bist, regelmäßig Ballaststoffe zu dir zu nehmen, wirst du vielleicht 2-3 Tage lang eine Veränderung deiner Verdauung bemerken.

Deine guten Darmbakterien, die vorher ausgehungert waren, bekommen plötzlich genug zu essen, was zu Gasbildung, Blähungen und anderen Verdauungsproblemen führen kann, die du vorher nicht hattest.

Keine Sorge, das bedeutet, dass der Wiederaufbau deiner Darmflora begonnen hat.

Sobald sich die guten Bakterien in deiner Darmflora daran gewöhnt haben, die richtige Menge an Ballaststoffen zu verarbeiten, und wieder in einem gesunden Gleichgewicht sind, werden diese Symptome schnell verschwinden. Wenn die Symptome lästig sind oder sich nach 2-3 Tagen nicht stetig verbessern, dann halbiere oder verdreifache deine Portion FiberShake, bis die Symptome verschwinden, und erhöhe dann die Portion alle 2-3 Tage wieder.
 
Bei regelmäßigem Verzehr

Die wohltuenden Ballaststoffe reinigen den Dünn- und Dickdarm von Schlacken, fördern die Vermehrung der nützlichen Darmbakterien und können so bestehende Verdauungsbeschwerden und Blähungen langfristig beseitigen. Ein gesundes Gleichgewicht der Darmflora kann wiederhergestellt werden, was unzählige positive Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit hat. Unsere Gesundheit beginnt im Darm.

Je nach Zustand der Darmflora kann es 1 bis 12 Wochen dauern, bis das Gleichgewicht wiederhergestellt ist..

HINWEIS: Die empfohlene Tagesdosis beträgt 1-2 Beutel. Der Verzehr von mehr als dieser Menge kann das Verdauungssystem überlasten und zu Verdauungsproblemen führen. Wenn du 2 Beutel pro Tag zu dir nimmst, ist es ratsam, die Dosis langsam zu erhöhen, damit sich dein Verdauungstrakt an die erhöhte Ballaststoffzufuhr anpassen kann, und zwischen zwei Einnahmen des Fibershake immer eine normale Mahlzeit zu dir zu nehmen.

WIE BEREITEST DU IHN ZU?👩‍🍳

1. 200 ml kaltes Wasser, Milch oder Pflanzenmilch in den Shaker geben und den Inhalt des Beutels hinzufügen. Du kannst mehr als 200 ml Flüssigkeit verwenden, aber die Konsistenz und der Geschmack des Shakes werden sich verändern. 🥛

Milch macht ihn süßer und dessertähnlicher, 💧Wasser macht ihn etwas leichter.😋

2. Den Shakerdeckel aufsetzen und 10-20 Sekunden mit festen Bewegungen schütteln, damit die Flüssigkeit an den Shakerdeckel schlägt und du ein klumpenfreies Ergebnis erhältst.

WICHTIG: unser FiberShaker enthält weder ein Sieb noch eine Kugel. Deshalb ist es wichtig, dass die Flüssigkeit unter der Markierung im Shaker steht und dass du ihn kräftig schüttelst, um ein klumpenfreies Getränk zu erhalten.

3. Dann kannst du ihn trinken oder, wenn du ihn lieber als Pudding löffelst, mindestens ⏰4 Minuten warten, damit die wohltuenden Ballaststoffe zu einem leckeren, cremigen Dessert eindicken.

WICHTIG: Nach dem Verzehr ein Glas (2-3 dl) Wasser trinken, damit die Nahrungsfasern weiter quellen und das Sättigungsgefühl länger anhält. Wenn 2-3 dl Wasser zu Beginn ein zu starkes Sättigungsgefühl hervorrufen, reduziere die Menge und steigere sie langsam.

WAS UND WARUM IST IM FIBERSHAKE ENTHALTEN?🍃

Flohsamenschalen

Flohsamen gehören zu den wirkungsvollsten Superfoods. Ihr hoher Ballaststoffgehalt macht sie zu einem langsam resorbierbaren Kohlenhydrat.

  • Sie helfen, den Blutzucker- und Cholesterinspiegel während der Verdauung stabil zu halten und sind daher auch für Menschen mit Typ-2-Diabetes sehr nützlich.
  • Sie fördern eine gesunde Verdauung, unterstützen die Gewichtsabnahme und verbessern so auch die Herz-Kreislauf-Gesundheit
  • Sie reinigen auf sanfte Weise den Darm und befreien den Körper von Giftstoffen und krankheitserregenden Schadstoffen.
  • Sie sorgen für ein starkes Sättigungsgefühl und können daher auch bei Diäten hilfreich sein, außerdem beruhigen sie die Schleimhäute und binden die Magensäure.


Natürliche Süßstoffe

Mit Erythritol und Stevia stehen natürliche, darmfreundliche Süßstoffe zur Verfügung, die ohne Nebenwirkungen und unangenehmen Nachgeschmack verzehrt werden können und 0 kcal resorbierbare Kohlenhydrate enthalten.

Kieselsäure (Siliziumdioxid)

Sie spielt eine wichtige Rolle für das Wachstum und die Festigkeit von Haaren und Nägeln und sorgt für eine strahlende Haut. Außerdem regt sie den Lymphfluss an und wirkt sich positiv auf den Darm aus.

Inulin

Inulin ist ein Präbiotikum - ein Stoff, der die nützlichen Darmbakterien nährt und zu einer gesunden und ausgewogenen Darmflora beiträgt, die für ein starkes Immunsystem unerlässlich ist.

Molkenprotein

Eiweiß ist neben Kohlenhydraten und Fett einer der drei Hauptnährstoffe, die zum Erhalt der Muskelmasse und eines normalen Knochenbaus beitragen. Molkenprotein ist das bei weitem am besten verwertbare Protein und enthält alle essenziellen Aminosäuren, die für den menschlichen Körper wichtig sind.

WANN SOLL ICH IHN VERZEHREN?😋

  • zum Frühstück:

    Zu Hause trinken oder einfach einen Beutel in die Tasche stecken und im Büro verzehren, während man seine E-Mails checkt.

  • zu einer kleinen Mahlzeit:

    Wenn Mittag- oder Abendessen noch in weiter Ferne scheinen oder du Lust auf einen gesunden Snack hast.

  • zum Abendessen:
    Wenn du ein kalorienarmes und sättigendes, aber gesundes und nahrhaftes Abendessen möchtest. Vor dir liegt eine lange Nacht? Dann wähle unsere koffeinhaltigen FiberShakes.

Schoko-Kokos-Rausch:
Bereite deinen Schokoladen-FiberShake mit Kokosmilch zu und bestreue ihn vor dem Verzehr mit einigen Kokosflocken und einer Prise Zimt.

Csokis FiberShake kókuszchips-szel

Vanille-Porridge:
1 Beutel Vanille-FiberShake und 50 g Haferflocken mit 2 dl Milch oder Milchersatz verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen. Dann abkühlen lassen und mit Früchten, Kernen und einer Prise Zimt garnieren.

Vaníliás FiberShake zabkása

Wir hoffen, du hast diese kurze Zusammenfassung hilfreich gefunden. Falls du weitere Fragen hast, kannst du uns gerne per E-Mail oder über Instagram kontaktieren. 🙂